Hardware Ausbau | BMW Motorrad | Motorsteuergerät

ECU | BMW M/S1000RR 2019+ (K66, K67), S1000R 2022+ (K63), M1000R 2023+ (KM3)

Werkzeug:

  • TX25
  • Seitenschneider
  • Schraubendreher

Ablauf:

siehe Video (klick aufs Bild)

ECU | BMW S1000XR 2020+ (K69)

Werkzeug:

  • TX25

Ablauf:

siehe Video (klick aufs Bild)

ECU | BMW S1000RR (K46) und S1000R (K47)

Werkzeug:

  • TX25
  • Seitenschneider
  • 2x Kabelbinder für Einbau

Ablauf:

  1. 5x/7x (modellabhängig) TX25 Schrauben an vorderer Tankabdeckung lösen und vordere Tankabdeckung abnehmen
  2. 1x TX25 Schraube von ECU Rahmen lösen
  3. Steckverbindung an Sekundärluftpumpe (kleiner Stecker rechts von der ECU) lösen
  4. Tankentlüftungsschlauch links abziehen und ECU zusammen mit Kunststoffrahmen etwas vorziehen
  5. 2x Kabelbinder zur Verbindung Kunststoffrahmen mit Motorkabelbaum durchtrennen
  6. 2x ECU Stecker abziehen (Schiebemechanismus)
  7. ECU aus Kunststoffrahmen ausklicken

ECU | BMW S1000XR (K49)

Werkzeug:

  • TX25
  • TX30
  • Seitenschneider
  • 1x Kabelbinder für Einbau

Ablauf:

  1. Sitzbank abnehmen
  2. 1x TX25 Schraube von Scheuerschutz am Tank lösen und Scheuerschutz nach hinten abziehen
  3. 1x TX25 Befestigungsschraube (vorne innen über Kühler) für lackierte Verkleidung links lösen
  4. Lackierte Verkleidung links ausclipsen und abnehmen
  5. 8x TX25 Befestigungsschrauben der unlackierten Verkleidung links lösen
  6. Blinkerkabel links lösen
  7. Unlackierte Verkleidung links aushebeln und gegen herunterklappen sichern (z.B. mit Expander oder draht)
  8. Stecker unterhalb ECU lösen
  9. 3x TX30 Schraube zur Verbindung ECU Rahmen mit Fahrzeugrahmen lösen
  10. ECU Halter etwas nach unten ziehen und ECU Stecker abziehen (Schiebemechanismus; erst den kleineren abziehen)
  11. ECU aus unteren beiden Clips des Kunststoffhalters lösen und ECU aus Rahmen ziehen

ECU | BMW R1200 (K5x)

Werkzeug:

keines

Ablauf:

siehe Video (klick aufs Bild)

ECU | BMW R1250 (K5x)

Werkzeug:

  • keines

Ablauf:

      0. Sitzbank abnehmen

  1. ECU rechts aus Halter ausklipsen
  2. ECU hinten links ausklipsen und zur linken Seite drehen
  3. Kleinen ECU Stecker durch ziehen der stirnseitigen Verriegelung nach hinten lösen 
  4. Großen ECU Stecker durch ziehen der stirnseitigen Verriegelung nach vorne lösen

 

 

ECU | BMW R nineT

Werkzeug:

  • TX25
  • TX30
  • TX45

Ablauf:

siehe Video (klick aufs Bild)

ECU | BMW F750 GS (K80), BMW F850 GS (K81, K82), F900 R (K83), F900 XR (K84)

Werkzeug:

  • TX25
  • TX40
  • Steckschlüssel SW10
  • Seitenschneider
  • 1x Kabelbinder für Einbau

Ablauf:

  1. Sitzbank abnehmen
  2. *4x TX40 Schraube von Gepäckträger lösen
  3. *4x TX40 Schraube von Heck-Oberschale lösen
  4. 2x TX25 von Steuergeräteträger lösen
  5. 1x Kabelbinder trennen
  6. Sicherungen und Keyless Antenne abstecken
  7. Lichtsteuergerät abstecken
  8. SAF Steuergerät abziehen
  9. 2x TX25 lösen und Batteriehalter entfernen
  10. Optional für bessere Zugängigkeit: Minuskabel von Batterie lösen (SW10) und Batterie ausbauen (Pluskabel kann verbleiben, wenn Batterie nur zur Seite gekippt wird wie auf Bild)
  11. 2x Kabelbinder an Steuergeräteträger hinter Batterie trennen, ECU nach unten aus Träger ausklipsen und Träger nach hinten ausfädeln
  12. ECU Stecker lösen und ECU nach hinten ausfädeln

*) Nur wenn Motorrad über diese Ausstattung verfügt erforderlich

Video zum Aus- und Einbau von George Portz hier

ECU | BMW K1600 GT/GTL (K48)

Werkzeug:

  • TX25

Ablauf:

  1. Seitenverkleidung vorne rechts (einschließlich der oberen rechten Verkleidung auf der rechten Seite des Kraftstofftanks) abnehmen.
  2. Gummiband (A) lösen und SAF Steuergerät (Fahrwerk) zur Seite hängen.
    Dieser Schritt ist bei Modell 2022+ nicht erforderlich!
  3. Stecker von Steuergerät Grundmodul (B) abziehen durch ziehen der Verriegelung (a) in Pfeilrichtigung.
    Dieser Schritt ist bei Modell 2022+ nicht erforderlich!
  4. 2x Schraube vom Steuergeräterahmen (b) mit TX25 lösen.
  5. Kühlwasserausgleichsbehälter (C) aus Steuergeräterahmen abziehen und zur Seite hängen. Falls eine zusätzliche Schraube vorhanden ist (a), die den Kühlmittelausgleichsbehälter hält, diese ebenfalls entfernen.
    Vorsicht: Behälter so drehen, dass keine Kühlflüssigkeit ausläuft.
  6. Stecker von Motorsteuergerät (E) abziehen durch ziehen an der Verriegelung (analog Schritt 3).
  7. Heben Sie den Rahmen des Motorsteuergeräts (E) an und entfernen Sie das Motorsteuergerät aus dem Fahrzeug, indem Sie es nach unten ziehen. Um einen besseren Zugang zum Steuergerät und seinen Halterungen zu erhalten, können Sie auch die obere Schraube vom Rahmen (b2) entfernen und das Steuergerät so schwenken, dass ein besserer Zugang möglich ist.